logo

Oft sind es die kleinen Erlebnisse, die eine Paddeltour zu etwas ganz besonderem werden lassen. 

Am Samstag, 24. April 2021 starteten Frank u. ich bei Ebbe zur unserer Retherunde bei sehr schönen Wetter.

Es ist geschafft: die ersten 100 Rethe-Runden in unserem Vererinsjubiläumsjahr sind gepaddelt!

oder: wie kommen die Löcher in den Deich?

Ich sitze im Auto und juckele schon 3 Std über die Landstraße. Das Radio spielt laut aber ich höre es nicht wirklich, zu viele Gedanken über das zurückliegende Wochenende gehen durch meinen Kopf. Aber der Reihe nach:

Arbeitseinsatz „Aufklaren in Over 2021“
 
Auf unserem Wasser Wander Rastplatz in Over müssen in jedem Jahr die Weiden und anderes Gehölz geschnitten werden, bevor der Frühling einsetzt. 
Dies wird, in jedem Jahr, zum Anlass genommen den Platz von den Spuren der fast zurückliegenden Wintersession zu bereinigen.

Es ist schon ein spannendes Vorhaben mit dem Boot in die Nacht zu fahren. Aber nach kurzer Überlegung sagten wir zu, ohne so recht zu wissen, worauf wir uns da einlassen.
Dann ist es soweit, 6 Paddler legen in 3 Zweierkajaks am Bootshaus Süderelbe ab. Zunächst paddeln wir in Richtung des KSH ( Kanusport Harburg), der wie jedes Jahr, die Barumer Nachtfahrt, ausrichtet. Vom KSH sind in diesem Jahr 11 Paddler in 9 Booten dabei.

EB Sticky Cookie Notice

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.